GItech – Bluetooth LE Beacons
   

 
Hintergrund
Im Rahmen des Konzepts von Indoor-Navigation respektive der Ortung innerhalb von Gebäuden hat sich die drahtlos- Technologie Bluetooth Low Energy seit einiger Zeit als äußerst wirkungsvoll erwiesen. Hierbei wurde auch der Begriff „iBeacon“ geprägt, welcher eine mit einem permanenten Stromanschluss bzw. mit einer Batterie versehenen Funktionseinheit beschreibt. Diese kleinen Geräte können in Räumen oder an verschiedenen Objekten installiert werden. Beacons senden in einem regelmäßigen Abstand ein Signal mit eindeutiger Kennung, auch „Unique ID“ genannt. In Verbindung mit einer speziellen App auf dem Smartphone, welche für den Empfang eines iBeacon-Signals ausgerichtet ist, wird die Standortbestimmung auch innerhalb eines Gebäudes ermöglicht. Die Positionsbestimmung erfolgt hierbei auf RSSI-Basis (bezeichnet die signalstärke einer kabellosen Netzwerkumgebung). Über die Positionsbestimmung hinaus können mittels iBeacon- Technologie Informationen mit Texten, Bildern und Videos im Rahmen der indoor- Navigation, z.B. am Flughafen oder einem Museumsbesuch, abgerufen werden.
Spezifikationen
Modelltyp Sensoro SmartBeacon- 4AA Pro
Kompatible Betriebssysteme Smartphone ios 7.0 oder höher, Android 4.3 oder höher
Übertragungsreichweite 0.15 – 80m
Signalstärke -30dB – +4dB
Anwendung
Im ideas:Lab sind an mehreren Stellen BlueTooth Low-Energy (BLE) Beacons angebracht, die als Sender von URLs ähnlich wie QR-Codes funktionieren. Im Raum GI-Experience können damit die Legenden der (Satelliten-) Wandbilder auf einem mobilen Gerät angezeigt werden. Nach Aktivierung der ‘Nearby’ Funktion auf Android Smartphones wird auf dem mobilen Gerät die entsprechende Seite angezeigt, zB > San Ramón, Bolivien