Research Lab

Als „research lab” steht die technische Infrastruktur für projektorientierte universitäre Lehrveranstaltungen zur Verfügung, ebenso als Experimentierplattform und  „Kollaboratorium”. Damit werden die traditionellen Hörsäle ergänzt und Raum für aktives, offenes Lernen geschaffen.
Ausstattung und Infrastruktur der Räumlichkeiten sind angepasst auf Präsentationen und Vorträge. Touch-PCs sind für gemeinsame Forschungsprojekte sowie praktische Anwendung von GI-Technologien im Rahmen der Augmented Reality Technologie verfügbar. Studierende können im iDEAS:lab sowohl einzeln als auch in Gruppen Projektarbeiten und praktische Experimente durchführen.
Wissenserwerb und Wissensvermittlung unterliegt ständigen Veränderungen – das iDEAS:lab Salzburg versteht sich als Raum, der sich dezidiert interaktivem und explorativem Forschen und Lernen öffnet. Mit der Unterstützung durch die Universität Salzburg, verschiedenen Firmenpartnern und öffentlichen Stellen repräsentiert das iDEAS:lab eine Art „living lab“, welches auch in Zukunft bestrebt ist, am Puls von Zeit und Technologien zu sein.